Avas Messungen hängen speziell von zwei Faktoren ab:

1. Wie viel Schlaf Du bekommst - Avas Algorithmus benötigt mindestens vier Stunden ununterbrochenen Schlaf um genügend Daten für eine genaue Berechnung aufzuzeichnen.

2 Ob Du regelmäßigen Schlaf bekommst - Deine Daten werden genauer sein, wenn Du jeden Tag zu einer ähnlichen Zeit schlafen gehst und aufstehst.

Natürlich muss es nicht immer die exakt gleiche Zeit sein, falls Du aber öfter nachts arbeitest und nur an manchen Tagen regulären Schlaf bekommst, könnte das Deine Ergebnisse negativ beeinflussen.