Ava verwendet einen hochentwickelten Algorithmus für maschinelles Lernen, um die über 3 Millionen Datenpunkte zu analysieren, die es über Nacht sammelt. Was in der App angezeigt wird, ist eine grobe Übersicht auf einen Blick, um Sie über die physiologischen Veränderungen und Muster zu informieren, die die Ava von der Nacht zuvor aufgezeichnet hat.

Maschinelle Lernalgorithmen erlauben uns, Muster in Ihren physiologischen Parametern zu erkennen, die vom menschlichen Auge möglicherweise nicht wahrgenommen werden.

Auch wenn sich Ihre Atmungsrate möglicherweise nicht stark ändert, gibt es immer noch Muster, die der Algorithmus erkennt.