Ava misst Ihre Bewegungen mit einem Bewegungssensor. Basierend auf diesen Daten schätzt es Ihre Schlafdauer. Wenn Sie sich während Ihres Schlafes viel bewegen (oder neben jemandem schlafen, der sich viel bewegt), kann es sein, dass Ava Ihre Schlafdauer unterschätzt. 


So lange Ava jedoch mindestens 3 Stunden Schlaf registriert, hat dies keinen Einfluss auf die Genauigkeit Ihrer Vorhersagen.