Einige Ovulationstests erkennen nur das Vorhandensein von luteinisierendem Hormon (LH). Andere Arten von Tests erkennen das Vorhandensein von zwei Hormonen: Östradiol und LH.

Wenn Sie einen kombinierten Hormontest verwenden und nur Östradiol nachgewiesen wird (blinkender Smiley), sollten Sie ein negatives Ergebnis eintragen. Wenn das LH-Hormon durch den Test erkannt wird (konstanter Smiley), sollten Sie ein positives Ergebnis eintragen.